• A A A

    Freizeit & Kultur

    Hier lässt es sich leben...

    Die Region Engadin St. Moritz präsentiert sich mit einem schier unerschöpflichen Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten im Winter wie im Sommer. Diese einmalige Ausgangslage nutzen sowohl Einheimische wie die zahlreichen Gäste. Mit vier Hauptgipfeln und 350 km schneesicheren Pisten, 150 km Wanderwegen und 190 km Loipen gilt Engadin St. Moritz als eines der grössten Wintersportgebiete der Schweiz. Auch im Sommer ist das Engadin ein Paradies für aktive Menschen: Wandern, Klettern, Reiten und Fischen, Segeln, Surfen, Inlineskaten, Golfen und Mountainbiken bieten sich an.

    ..und auch essen...

    Der Gault-Millau-Reiseführer zeigt, dass die Gäste im Engadin nicht nur während des St. Moritz Gourmet Festivals gut essen. Die Dichte an Gault-Millau-Punkten im Tal bedeutet buchstäblich "Haute Cuisine" auf dem Dach der Welt, denn es liegen mehrere der Engadiner Spitzen-Restaurants höher als 1800 m ü. M. Dabei wechselt die Szenerie wie die vielseitigen Spezialitäten. Auf der Karte stehen Gourmet-Küche, vorzügliche Spezialitäten aus dem nahen Italien, regionale Highlights wie die Capuns und Schweizer Evergreens wie Fondue und Raclette. Zu jeder Tageszeit gibt es ausserdem Club-Sandwiches und leckere Panini in zahlreichen Cafés, Bars und Lounges. Immer eine Sünde wert ist übrigens die Engadiner Nusstorte. Durch einheimische Zuckerbäcker wurde diese Spezialität verfeinert, mit Rahm-Caramel kombiniert und mit Baumnüssen abgerundet. So entstand nicht nur die berühmte Engadiner Spezialität "tuorta da nusch engiadinaisa", sondern eine weit bekannte Tradition.

    ...und ausgehen.

    Bekannte Bar-Klassiker, neue Lounge Bars und Clubs mit internationaler Ausstrahlung sind besonders während den Hochsaison-Nächten zahlreich vorhanden. Neben kultigen Bars und Sonnenterrassen tagsüber auf und neben den Pisten, treffen sich viele Einheimische und Gäste gegen Abend zum gepflegten Après-Ski-Drink im Dorf. Im Casino St. Moritz an bester Lage im Westflügel des Kempinski Grand Hotel des Bains bietet sich hochwertige Unterhaltung in gediegenem Ambiente und dies nicht nur für Leute, die ihr Glück unbedingt beim Spielen versuchen wollen.

    Und falls Ihnen das nicht genug ist...

    Dank einer Natur, die die Gäste und Einheimischen immer wieder in Staunen versetzt, einem vielfältigen Veranstaltungskalender und einem einmaligen Kulturprogramm kommt im Oberengadin keine Langweile auf. Sollten Sie aber dennoch einmal die Ausflugs-Lust verspüren, locken Tagesziele wie ein "Gelato" auf der Piazza von Poschiavo, eine Fahrt ins idyllische Bergeller Bergdorf Soglio, eine Besichtigung des Klosters von Müstair oder des Nationalparks in Zernez, eine Ausfahrt ins Unterengadin oder ins nahegelegene Italien.



    "Kulturelles Epizentrum Graubündens"

    Friedrich Nietzsche, Hermann Hesse, Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, Ferdinand Hodler, Richard Wagner, Giovanni Segantini. Was sich wie ein Who is who von bedeutenden Schriftstellern, Philosophen und Künstlern vergangener Zeiten anhört ist auch die Namensliste von Reisenden, die das Engadin lieben gelernt haben. Allesamt haben sie hier Erholung und Heilung, Zerstreuung, künstlerische Impulse, sportliche und alpine Herausforderungen gesucht und gefunden.

    Das Engadin ist heute das kulturelle Epizentrum Graubündens. Dank der romanischen Sprache, der Nähe Italiens und der mehrheitlich deutschsprachigen Ortsbevölkerung stossen hier drei Kulturen zusammen. Kleine aber feine Galerien und Museen zeigen ausgewählte Kunststücke aus dem In- und Ausland. Salon-Orchester, UNESCO-Weltkulturerbe, traditionelle Bräuche wie Schlitteda und Chalandamarz sowie viele hochstehende Kunst-Events haben den Engadiner Ruf als Kultur-Tal weiter gefestigt.

    Romanisch - die 4. Landessprache der Schweiz

    Von den rund 190'000 Einwohnern Graubündens geben rund 65% als Muttersprache Deutsch an, 17% Rätoromanisch, 11% Italienisch und knapp 7% andere Sprachen. Das Rätoromanisch ist eine Sprache mit fünf Idiomen. In Zuoz wird vor allem Romanisch und Deutsch gesprochen.

Chesa Cumünela 7523 Madulain
Öffnungszeiten Gemeinde Madulain
  • Mo – Fr 09:30 Uhr – 11:30 Uhr
Öffnungszeiten Tourist Information
  • Mo 09:00 Uhr – 11:30 Uhr
  • Di 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • Do 09:00 Uhr – 11:00 Uhr
  • Fr 15:00 Uhr – 17:00 Uhr